Pelletskessel bis 25 kW

BIOKOMPAKT® ECO 15 P Art. Nr. 010018

Pelletskessel mit einem Leistungsbereich von 7 bis 24,5 kW ausgezeichnet mit dem österr. Umweltzeichen.

Automatisch beschickter Holzkessel zur Verbrennung von Pellet bis zu einer maximalen Größe von 50 mm Länge und 10 mm Ø, je nach Auswahl der Raumaustragung oder des Dosiersystems, geeignet. Dieser Kessel ist mit einer integrierten Brennstoff- Vorvergasungsanlage und dreifacher Luftregelung für Primär-, Sekundärluft, und Rauchgasventilator ausgerüstet. Der Lieferumfang beinhaltet: Kesselkörper aus 5 mm Stahlblech und Verkleidungsmantel mit 80 mm starker 2-Schicht-Rundumisolierung. Weiters sind das Reinigungsgerät, sowie ein eingebauter Sicherheitswärmetauscher für eine thermische Ablaufsicherung enthalten. Der Feuerraum ist mit einer 6-teiligen Keramikbrennkammer mit einer Stärke von bis 100 mm ausgekleidet. Die Feuerungsretorte besteht aus einem hochtemperaturfesten 4-teiligen Keramikblock mit Luftvorwärmung für Primär- und Sekundärluft.

Der Kessel ist mit der Beschickung rechts oder links lieferbar. Der Kessel kann wahlweise mit dem Beschickungssystem „MINI“ oder „ECONOMY“ beschickt werden. Ein, im Kessel integriertes Rauchgasgebläse, baut einen gleichmäßigen Unterdruck im Heizkessel auf, und verhindert bei unterschiedlichen Zugverhältnissen Verbrennungsprobleme. Außerdem garantiert das Rauchgasgebläse in Verbindung mit der automatischen Zündung einen problemlosen Start. Der Kessel ist auch zur Verbrennung von Hackschnitzel bis maximal 25 % Wassergehalt geeignet. Der Kessel wurde durch den TÜV Süd Landesgesellschaft Österreich einer Emissions- und Baumusterprüfung unterzogen (Für naturbelassene Holzbrennstoffe). Die Beschickung ist durch Raumaustragungen in verschiedenster Größen und Ausführungen, sowie aus Getreidesilo oder BIG_BAG möglich. Weiters ist dieser Kessel als Sonderausführung auch für Pflanzenpellets (Stroh- Gras-) und Energiegetreide bis 25% Wassergehalt lieferbar.

Umweltzeichen

Spezifikation ECO 15 P

Nennleistung:24,5 kWLeistungsbereich:7 bis 24,5 kW
Wirkungsgrad bei Nennwärmeleistung:94,6 %Wirkungsgrad bei Teillast 30%:92,5 %
Stromaufnahme bei Nennlast:121 WPrüfzertifikate:Österr. Umweltzeichen
Baumusterprüfung:TÜV SÜD-Landesgesselschaft Österr.Abgasmassestrom:0,0213 Kg/s
Mind. Zugbedarf:-0,05 mbarKesselhöhe o. Regelung:1310 mm
Kesselhöhe mit Regelung:1460 mmKesseltiefe:1030 mm
Kesselbreite:620 mmRauchrohrdurchmesser:130 mm
Kesselgewicht:590 kgElektr. Anschluss:5 Polig / 16A ( 230 V/ 12 A )
Mindestplatzbedarf: HxTxB:2,5x2,0x2,3 m
Energieeffizienzindex (EEI) Labeling

BIOKOMPAKT® – Pelletskessel BV ECON 15 14,9kW Art. Nr. 016014

Pelletsanlage in Modulbauweise

Pelletsanlage in Modulbauweise zur Verfeuerung von Pellets lt. ÖNORM M 7135 bzw. DIN 51731, geprüft nach ÖNORM EN 303-5. Die Pelletsanlage besteht aus folgenden getrennt gelieferten Modulen.

KESSELMODUL

Stahlheizkessel, Stellschrauben an den Füßen, stehende Rohrwärmetauscher, rechtsseitiger Flansch für Brennermodul, Drucksensor zur Überwachung des Unterdruckes im Feuerraum, Saugzuggebläse für den richtigen Unterdruck im Feuerraum, Lambdasonde zur Brennstofferkennung sowie Abgastemperaturfühler, Rundumisolierung gegen Abstrahlung, mit Stahlblechverkleidung.
Schaltpult mit Regelung und Steuerung aller für die Verbrennung relevanten Komponenten. Aufrüstbar mit „Erweiterungsmodul für Heizkreis 1+2 sowie Boiler 1“ bzw. für „Erweiterungsmodul für Heizkreis 3+4 sowie Boiler 2“. Außerdem erweiterbar mit dem Zusatz für das „Reinigungs- und Ascheaustragungsmodul“ bzw. für das jeweilige Fördersystem (SPIRO od. VACU).

BRENNERMODUL

Bestehend aus Zündanlage mit Glühstab und Motor für das Ein- und Ausfahren der Zündanlage, geprüfte Rückbrandsicherung (Zellenradschleuse), Primärluft- und Sekundärluftgebläse stufenlos angesteuert, Brennerschnecke, Brenntasse mit Primärluftzufuhr, Brennerring mit Sekundärluftzufuhr, 1 Antriebsmotor für Brennerschnecke und Rückbrandsicherung, Brennerverkleidung aus Stahlblech, inklusive sämtlichem zur Montage notwendigen Befestigungs- und Montagematerial.

BEHÄLTERMODUL

Stahlblechbehälter mit innenliegendem Schutzgitter, direkter Anbau an die geprüfte Rückbrandsicherung (Zellenradschleuse), inklusive sämtlichem zur Montage notwendigen Befestigungs- und Montagematerial.

Spezifikation BV ECON 15

Leistungsbereich:4,4 - 14,5 kWFüllvolumen Pelletsbehälter:ca. 150 Liter
Gewicht:415 kgWasserinhalt:63 Liter
elektrischer Anschluss:230V / 50 HzBreite:1120 mm
Höhe:1105 mmTiefe:1092 mm
max. Betriebstemperatur:90 Grad Celsiusmax. Betriebsdruck:3 bar
Rauchrohrdurchmesser:150 mmAbgasmassenstrom:19 - 33 kg/h
Energieeffizienzindex (EEI) Labeling

BIOKOMPAKT® – Pelletskessel BV SPIRO 15 14,9kW Art. Nr. 016460

Pelletsanlage in Modulbauweise

Pelletsanlage in Modulbauweise zur Verfeuerung von Pellets lt. ÖNORM M 7135 bzw. DIN 51731, geprüft nach ÖNORM EN 303-5. Die Pelletsanlage besteht aus folgenden getrennt gelieferten Modulen.

KESSELMODUL

Stahlheizkessel, Stellschrauben an den Füßen, Transportvorrichtungen in den Stellfüßen, stehende Rohrwärmetauscher, rechtsseitiger Flansch für Brennermodul, Drucksensor zur Überwachung des Unterdruckes im Feuerraum, Saugzuggebläse für den richtigen Unterdruck im Feuerraum, Lambdasonde zur Brennstofferkennung sowie Abgastemperaturfühler, zur Reinigung der glatten Kesselinnenflächen ist ein Reinigungskratzer inkludiert, Rundumisolierung gegen Abstrahlung, mit Stahlblechverkleidung.
Schaltpult mit Regelung und Steuerung aller für die Verbrennung relevanten Komponenten. Aufrüstbar mit „Erweiterungsmodul für Heizkreis 1+2 sowie Boiler 1“ bzw. für „Erweiterungsmodul für Heizkreis 3+4 sowie Boiler 2“. Außerdem erweiterbar mit dem Zusatz für das „Reinigungs- und Ascheaustragungsmodul“ bzw. für das jeweilige Fördersystem (SPIRO od. VACU).

BRENNERMODUL

Bestehend aus Zündanlage mit Glühstab und Motor für das Ein- und Ausfahren der Zündanlage, geprüfte Rückbrandsicherung (Zellenradschleuse), Primärluft- und Sekundärluftgebläse stufenlos angesteuert, Brennerschnecke, Brenntasse mit Primärluftzufuhr, Brennerring mit Sekundärluftzufuhr, 1 Antriebsmotor für Brennerschnecke und Rückbrandsicherung, Brennerverkleidung aus Stahlblech, inklusive sämtlichem zur Montage notwendigen Befestigungs- und Montagematerial.

FÖRDERSYSTEM SPIRO

Im Standardmodul sind folgende Anlagenteile inkludiert. Unteres Kupplungsteil mit Näherungsschalter, oberer Kupplungsteil mit Kupplungsverschluss und Auslaufstutzen, PVC-Förderrohr gerade, PVC-Förderrohrbogen, PVC-Förderrohr-Endkappe, 2 Einlauftrichter, Förderspirale, Treibsatz zur Verbindung des Antriebsmotor mit der Förderspirale, Antriebsmotor und die Verkleidung der gesamten Antriebseinheit. An der Hauptplatine muss zusätzlich ein Elektronikmodul angebracht werden. Inklusive sämtlichem zur Montage notwendigen Befestigungs- und Montagematerial.

Spezifikation BV SPIRO 15

Leistungsbereich:4,4 - 14,5 kWSchneckenlänge (Lagerraum):3 m
Gewicht:415 kgWasserinhalt:63 Liter
elektrischer Anschluss:230V / 50 HzBreite:1120 mm
Höhe:1105 mmTiefe:1092 mm
max. Betriebstemperatur:90 Grad Celsiusmax. Betriebsdruck:3 bar
Rauchrohrdurchmesser:150 mmAbgasmassenstrom:19 - 33,3 kg/h
Energieeffizienzindex (EEI) Labeling

BIOKOMPAKT® – Pelletskessel BV VACU 15 14,9kW Art. Nr. 016470

Pelletsanlage in Modulbauweise

Pelletsanlage in Modulbauweise zur Verfeuerung von Pellets lt. ÖNORM M 7135 bzw. DIN 51731, geprüft nach ÖNORM EN 303-5. Die Pelletsanlage besteht aus folgenden getrennt gelieferten Modulen.

KESSELMODUL

Stahlheizkessel, Stellschrauben an den Füßen, stehende Rohrwärmetauscher, rechtsseitiger Flansch für Brennermodul, Drucksensor zur Überwachung des Unterdruckes im Feuerraum, Saugzuggebläse für den richtigen Unterdruck im Feuerraum, Lambdasonde zur Brennstofferkennung sowie Abgastemperaturfühler, Rundumisolierung gegen Abstrahlung, mit Stahlblechverkleidung.
Schaltpult mit Regelung und Steuerung aller für die Verbrennung relevanten Komponenten. Aufrüstbar mit „Erweiterungsmodul für Heizkreis 1+2 sowie Boiler 1“ bzw. für „Erweiterungsmodul für Heizkreis 3+4 sowie Boiler 2“. Außerdem erweiterbar mit dem Zusatz für das „Reinigungs- und Ascheaustragungsmodul“ bzw. für das jeweilige Fördersystem (SPIRO od. VACU).

BRENNERMODUL

Vom Prinzip eine Unterschubfeuerung, Flansch zur Montage an das Kesselmodul, Zündanlage mit Glühstab (geringer Stromverbrauch) und Motor für das Ein- und Ausfahren der Zündanlage, geprüfte Rückbrandsicherung (Zellenradschleuse), Primärluft- und Sekundärluftgebläse stufenlos angesteuert, Brennerschnecke, Brenntasse mit Primärluftzufuhr, Brennerring mit Sekundärluftzufuhr, 1 Antriebsmotor für Brennerschnecke und Rückbrandsicherung, Brennerverkleidung aus Stahlblech, inklusive sämtlichem zur Montage notwendigen Befestigungs- und Montagematerial.

FÖRDERSYSTEM VACU

Im Standardmodul sind folgende Anlagenteile inkludiert. Vakuumbehälter mit eingebauter Saugturbine und Näherungsschalter, Saug- und Druckschlauch, Druckentlastung (Lagerraumeinlassstück und Schlauch T-Stück), Förderschnecke mit Antriebsmotor und Übergabeeinheit mit Endschalter. An der Hauptplatine muss zusätzlich ein Elektronikmodul angebracht werden. Inklusive sämtlichem zur Montage notwendigen Befestigungs- und Montagematerial.

Spezifikation BV VACU 15

Leistungsbereich:4,4 - 14,5 kWSchneckenlänge (Lagerraum):3 m
Gewicht:415 kgWasserinhalt:63 Liter
elektrischer Anschluss:230V / 50 HzBreite:1120 mm
Höhe:1105 mmTiefe:1092 mm
max. Betriebstemperatur:90 Grad Celsiusmax. Betriebsdruck:3 bar
Rauchrohrdurchmesser:150 mmAbgasmassenstrom:19,2 - 33,3 kg/h